Über das Projekt

Gemeinsam mit unserem Kunden aus dem Maschinenbau entwickeln wir eine IoT-Plattform für Bestands- und Neusysteme zum Monitoring von Problemen im allgemeinen Betriebsablauf in einer weltweit verteilten Maschinenlandschaft. Das Hauptaugenmerk liegt auf schnellen Berichtswegen in Störfällen, um sofort eingreifen zu können und somit eine hohe Gesamtverfügbarkeit zu gewährleisten. Ein weiterer Bereich der Plattform widmet sich verschiedenen Auswertungsmöglichkeiten, um Problemquellen besser identifizieren zu können sowie Lösungsmöglichkeiten auszuarbeiten und zu dokumentieren.

Anders als bei vielen neuen Systemen des Wettbewerbs können wir aufgrund der unterschiedlichen Netzwerkanbindungen und des maximal möglichen Datendurchsatzes der einzelnen Maschinen keinen vollumfänglichen BigData-Ansatz nutzen. Daher haben wir uns entschieden, auf den weniger bekannten SmallData-Ansatz zu bauen. Hier liegt die Kunst darin, aus einem Minimum an Daten ein Maximum an Informationen zu gewinnen. Im Zuge dessen wird jede kleine Information interpretiert und durch Gewichtung in den Gesamtkontext gesetzt.